Wie funktioniert eine professionelle Reinigung?

Eine Polsterreinigung sowie eine Teppichreinigung funktionieren vom Prinzip nicht anders, als das Wäschewaschen in einer Waschmaschine. Es wird gespült, gewaschen, geschleudert und am Ende wird die Wäsche getrocknet. In der Regel wird im Haushalt bei der Teppichreinigung oder Polsterreinigung auf einen Reiniger zurückgegriffen. Dieser wird auf die entsprechenden Stellen aufgetragen und mit einem Tuch oder Lappen verrieben.  Im Internet gibt es viele Beiträge zu diesem Thema. Das Problem hierbei ist: Der Dreck und die Chemie aus dem Reiniger bleiben im Teppich bzw. im Polster! Der Fleck ist vielleicht nicht mehr zu sehen, aber der Teppich oder das Möbelstück ist trotzdem nicht sauber.

Für eine richtige Reinigung ist das Spülen mit viel Wasser und das Herausziehen bzw. Trocknen entscheidend. Hierfür benötigen Sie entsprechende Gerätschaften und Know-How.   

Deshalb empfiehlt es sich für eine gründliche Reinigung auf einen Fachmann zurückzugreifen.